IMG_1664_edited.jpg

 

Kunsttherapie aktiviert die in jedem Menschen vorhandenen schöpferischen Ressourcen und setzt Selbstheilungskräfte frei. Dies geschieht in Form von gestalterischem Ausdruck mit verschiedenen, künstlerischen Medien wie Malen, Plastizieren oder Fotografieren.

Sie öffnet den Zugang zum eigenen Potential und unterstützt die individuelle Kreativität. Demzufolge können neue Lösungswege gefunden und persönliche Entwicklungs- und Wandlungsprozesse angeregt werden.

Das nonverbale, gestalterische Tun steht im Wechsel mit der verbalen, bewussten Verarbeitung des Werkes und den damit verbundenen Themen. Es bedarf dazu keinerlei künstlerischer Vorkenntnisse.

 

 

Klangtherapie

In der Klangtherapie werden obertonreiche Eintoninstrumente wie Klangschalen und im Besonderen die Klangliege eingesetzt. Die Klangliege ist eine Weiterentwicklung des pythagoreischen, ursprünglich einsaitigen Monochordes und ist mit 55 gleich gestimmten Saiten bespannt. Mit ihrem weitreichenden Frequenzumfang und den feinen Schwingungen der unendlich vielen Obertöne, spricht sie das gesamte System des Menschen an. Die vielschichtigen Klangwellen und spürbaren Vibrationen schwingen in harmonischen Verhältnissen der Naturtonreihe zum jeweils einzigen Grundton. Mittels Resonanz kann sich die so entstehende natürliche Ordnung auf den liegenden Menschen übertragen.  

 

Diese Form von wohltuenden Klängen führt zu tiefer Entspannung, aktiviert die Selbstheilungskräfte und wirkt ausgleichend. Demgemäss können auch persönliche Entwicklungs- und Wandlungsprozesse angeregt werden.  

 

Klangtherapie arbeitet vorwiegend nonverbal und rezeptiv. Die Behandlung beginnt und endet jedoch mit einem individuellen Gespräch.

 

 

 

 

 

 

Klang und Kunsttherapie kombiniert

 

Klang- und Kunsttherapie lassen sich hervorragend kombinieren. Auf die rezeptive Klangbehandlung folgt eine gestalterische Phase, in der gewünschte Inhalte und Themen vertieft und bearbeitet werden können.

 

 

 

 

 

 

Klingen und Gestalten für Kinder

Das Kind erhält in vielfältiger Weise die Möglichkeit, sein kreatives und schöpferisches Potential zu entfalten. Passend zur jeweiligen Situation erzähle ich einstimmend eine Geschichte oder wir singen Lieder, tanzen, musizieren, lauschen den Klängen und der Stille.

 

Anschliessend gestaltet das Kind frei sein eigenes Werk mit Pinsel, Farbe, Ton oder weiteren spannenden Materialien und Techniken.

Raum für Kunst und Klangtherapie

Simone Anderhalden

Goldmattstrasse 4b

6060 Sarnen

© Copyright 2020 All rights reserved by Simone Anderhalden